Firmensuche für Markterhebung von OpenSource Modulen und Funktionen

 

Das Bundeskanzleramt Österreich sucht ein Unternehmen für die Markterhebung von OpenSource Modulen und Funktionen.

Folgende Module bzw. Funktionen sollen analysiert und erste grobe Empfehlungen ausgesprochen werden:
3.1 Module        
3.1.1 Aufgabenverwaltung (AG)  
3.1.2 Blog (BL)  
3.1.3 Chat (CT)  
3.1.4 Diskussionsforum (DF)        
3.1.5 Office-Dokument Bearbeitung (OD)             
3.1.6 Nachrichten (NA)  
3.1.7 Gruppe (GP)           
3.1.8 Terminkalender (KL)            
3.1.9 Mappe / Akt (MA)
3.1.10 Umfrage (UF)      
3.1.11 WIKI (WK)            
3.1.12 (Wissens-) Profil (PL)        

3.2 Funktionen  
3.2.1 Aktivitätenstrom, Benachrichtigungsstrom (AS)        
3.2.2 Archivierung (AR)  
3.2.3 Bewertung und Kommentar (BK)    
3.2.4 Persönliches Cockpit (PC)   119
3.2.5 Personen- und Rechtesystem (Berechtigung, Stellvertretung, Rollen, Verfügbarkeit - RS)         
3.2.6 Single-Sign-On (SO
3.2.7 Themenzuordnung (TZ)      
3.2.8 Versionierung (VS)
3.2.9 Wissensauswertung (WA)  
3.2.10 Verwaltungssuche (SU)    
3.2.11 Workflow (WF)   
3.2.12 Zentraler Arbeitsvorrat (ZA)
 
Die detaillierte Beschreibung finden Sie unter der angegebenen Kapitelnummer im beigefügtem Lastenheft (PDF).
http://www.oseg.at/sites/default/files/2015-07-06_EDI-Lastenheft_1.1a.pdf
 
Die ausgearbeitete Markterhebung müsste bis Ende August 2015 zur Verfügung stehen.

Interessenten können sich jederzeit unter folgenden Kontaktinformationen direkt melden:

Dipl.-Ing. Michael Freitter

Bundeskanzleramt Österreich
Abt. I/13 – E-Government: Programm- und Projektmanagement
Ballhausplatz 2
1014 Wien
Tel.: +43 1 53115 - 202570
E-Mail: michael.freitter@bka.gv.at