Success Stories

Wie komme ich sicher remote auf die Steuerung des von mir entwickelten Geräts? Wie greife ich mit Fernwartung auf Maschinen bei meinem Kunden zu, auch wenn dieser nur über dynamische IP-Adressen verfügt. Wie verwalte ich tausende von mir produzierten Geräte und mache remote Updates und Services? Wie kann mit Apache Guacamole auf eine X11-Applikation zugegriffen werden? Wie werden VPN Dienste und Firewalls richtig konfiguriert, um nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig durchzulassen?

Der Elektronische Dienstleister ist das Ergebnis einer zweijährigen Planung für den Arbeitsplatz der Zukunft.  Die Kommunikation in der öffentlichen Verwaltung soll hierbei zusätzliche informelle Kanäle erhalten. Hierzu haben osAlliance Partner den Chat Service "ucom" auf Basis Rocket.Chat entwickelt und im Juli 2016 in Betrieb genommen.

Die Plattform www.businessbike.de bietet Dienstfahrräder per Leasing der Regonova GmbH aus Neustadt a. d. Aisch an.
Die von der Internetagentur Lackner Media entwickelte Webseite wurde von der IHK Mitelfranken / Nürnberg dafür
ausgezeichnet.
Die gelungenen interaktiven Elemente auf der Webseite machen das Angebot gleichermaßen verständlich wie
unterhaltsam, so das Urteil der Jury. Der Betrachter nimmt die Rolle eines Fahrradfahrers ein und fährt durch eine

Um eine neue Domain zu registrieren, muss zuvor geprüft werden ob diese noch verfügbar ist. Dafür gibt es den Domaincheck. Ist die Domain nicht verfügbar, muss eine alternative gefunden werden. Dafür wird überlicherweise ein Domain Check Tool verwendet.
 

Gemeinsam einen Termin zu finden ist auch in der öffentlichen Verwaltung eine tägliche Herausforderung, speziell wenn externe Personen mit dabei sein sollen. Die Nutzung des Dienstes Doodle ist beliebt, aber datenschutzrechtlich nicht ganz unproblematisch, weil zum Beispiel die E-Mail Adresse des Organisators in einem nicht-EU Land gespeichert wird. Werbefrei, simpel und datensparsam sollte eine Alternative auf Open Source Basis sein, die wir für das Bundeskanzleramt Österreich realisierten.

Die Aufgabe der Abteilung Group Remarketing der HETA Asset Resolution AG ist es, verwertbare Güter (Assets) wie Fahrzeuge, Maschinen, LKWs und Boote wieder erfolgreich in den Markt zurückzuführen, sprich zu verkaufen.
Mit der Alpe Adria Asset Platform (kurz „AAAP“) wurde eine Möglichkeit geschaffen, diese Aufgabe mit gleichbleibender Qualität in Darstellung, Suchbarkeit und Informationsgehalt auf einer einheitlichen Oberfläche im gesamten Balkanraum durchzuführen.
Seit dem Start der Website wurden insgesamt 1.800 Assets, das sind Yachten, PKWs, Maschinen und LKWs, online zum Verkauf angeboten. Davon wurden bisher 1.400 erfolgreich verkauft und ein Erlös von rund 50 Millionen Euro erzielt.

Die Kreativ-Manufaktur Pixel Melange (Standorte in Wien und Hamburg) hat für das Bundeskanzleramt Österreich das Webprojekt „kalendarium.gv.at – Gedenktage und Jubiläen“ auf Basis der Open Source Lösungen TYPO3 CMS und Apache Solr entwickelt.
 
Projekt
 
Projekt-Link: http://www.kalendarium.gv.at
 

Die Wiener Volkshochschulen GmbH hat die Kreativ-Manufaktur Pixel Melange mit dem grafischen und technischen Relaunch der Online-Bildungsberatung Österreich auf Basis des TYPO3 CMS beauftragt.
 
Projekt
 

Bei der Überarbeitung des gesamten Webauftritts legte das österreichische Traditionsunternehmen KAPO und Neue Wiener Werkstätte vor allem Wert auf eine nachhaltige Lösung mit zeitlosem Design. Nach einem gänzlich neuen Online-Konzept entschied man sich für die Systeme Drupal für die Firmen-Websites www.nww.at und www.kapo.co.at. Für den Onlineshop www.nww-design.com kommt Magento zum Einsatz.

Die Open-Source-Lücke

Die Idee zu DAVdroid begann im Sommer 2013, als wir auf der Suche nach einer quelloffenen Lösung zur Synchronisation für unsere selbst gehosteten Adressbücher und Kalender auf Basis von CalDAV und CardDAV waren. Wir wollten den Cloud-Diensten von Google hier entkommen (und zB die Telefonnummern unserer Bekannten nicht an Google übermitteln). Die Apps, die wir dazu ausprobiert hatten, funktionierten nicht oder waren proprietäre Software-Lösungen, die keinen Einblick darin erlaubten, was genau synchronisiert wird und wie der Sync-Prozess abläuft.

Seiten